AM KOEN ZU GAST. epps Architekten

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

 Vortrag und Gespräch über Werk und Entwurf
von epps Architekten

Am KOEN zu Gast am 25.03.2021 waren Petra Simon und Elemer Ploder, die seit dem WS 2019 als Gastprofessoren am Institut für Entwerfen im Bestand und Denkmalpflege arbeiten. Passend zur aktuellen Entwurfsaufgabe des Gestalten und Entwerfen 2 Seminars, präsentierten die Beiden einen realisierten Volksschulbau in Kaindorf und einen Wettbewerb für die Volkschule in Reininghaus. Thematisiert wurden unter anderem der genaue Bauablauf der Volkschule in Kaindorf und die dafür entworfenen Schulmöbel von EPPS, das Architekturbüro von Petra und Elemer. Im anschließenden Gespräch mit Wolfgang List wurde gemeinsam mit den Studierenden, die via WebEx die Möglichkeit nutzten, um Fragen zu stellen, näher auf die Thematik des Schulbaus eingegangen.
Vielen Dank an Petra und Elemer, an die Studierenden, an unsere Kolleg*innen und überhaupt an alle die uns unterstützt haben.