(DE) Konstruieren am KOEN

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Konstruieren am KOEN.

Konstruktion, Material und Fügung

Die Gestaltung von Raum ist immer mit konstruktiven Fragestellungen verbunden.
Um diese Fragen hinsichtlich der Gestaltung eines Gebäudes formulieren zu können,
untersuchen wir am Modell den Zusammenhang von Konstruktion, Form und architektonischem Ausdruck.

 

Case Studies Wand & Decke

Über das Zusammenwirken
“Das Zusammenwirken der Teile und Systeme und ihre Materialisierung haben großen Einfluss auf die Gestaltwerdung von Konstruktion, ihren Ausdruck, und bestimmen damit auch die “Tektonik”, die Kenneth Frampton ideologiefrei als das “poetische Ausdruckspotential der Konstruktionstechnik” beschreibt.”
Hartwig Schneider und Uwe Schröder: Positionen zur Bedeutung der Konstruktion in der Architektur, in:
Identität der Architektur. IV. Konstruktion, Köln 2021, 7