Arbeitsmodell als Ausdrucksmittel

Das Wahlmodul „Das Arbeitsmodell als kreatives Ausdrucksmittel“ widmet sich der Untersuchung bekannter Architekturikonen mittels experimenteller Modellbaumethodik.

Die wichtigsten Bauwerke Oscar Niemeyers für die brasilianische Hauptstadt Brasilia boten im Sommersemester 2019 das Basismaterial für dieses Seminar. Die fünf gewählten Projekte in Kombination mit unterschiedlichen Maßstäben wurden den Studierenden per Zufallsprinzip zugeteilt, Projektrecherche und Auswahl der Methode standen am Beginn der Arbeit im Seminar. Die Materialauswahl und die Modellbautechnik wurden projektspezifisch diskutiert, da unterschiedliche Methoden ausgelotet werden sollten, um die architektonische und ästhetische Qualität der Projekte herauszuarbeiten. Das Ziel war einerseits, den Charakter der Bauwerke auf verschiedene Weise zum Ausdruck zu bringen und andererseits möglichst viele Methoden des Architekturmodellbaus in den Lehrprozess einzubinden. Die entstandenen Modelle sowie die vorbereitenden Experimente bilden einen Work in Progress der Darstellungsmöglichkeiten mittels Architekturmodell.